Reliquien im Dom zu Salzburg

Die Köpfe des Hl. Gereon und der Hl. Ursula-Gefährtin bei einer Reliquien-Entnahme im Jahr 2014

KREUZKAPELLE

Hl. Chunilad und Hl. Gislar

Sie waren Gefährten des Hl. Rupertus und sind gut bezeugt. Bei einer Umbettung im Jahr 1315 wurden nur mehr Reliquien des Hl. Gislar vorgefunden. Seit 1914 befinden sie sich nun am gegenwärtigen Platz.

VERKLÄRUNG-CHRISTI-KAPELLE

Hl. Vinzenz

Der Märtyrer-Diakon Vinzenz von Saragossa ist der Patron von Portugal. Seine Reliquien kamen unter EB Dietmar von Salzburg um 900 nach Salzburg. Sein Fest wird am 22. Jänner gefeiert.

ANNAKAPELLE

Hl. Chrysanthus und Hl. Daria

Sie waren ein Märtyrerehepaar aus dem 4. Jahrhundert. EB Adalwin von Salzburg erhielt ihre Reliquien von Papst Nikolaus I. anlässlich der Palliumsverleihung in Rom im Jahr 860. Ihr Fest wird am 25. Oktober gefeiert.

TAUFKAPELLE

Hl. Gereon und Hl. Ursula-Gefährtin

Der Hl. Gereon erlitt 304 als Kommandant einer Kohorte mit seinen Soldaten in Köln das Martyrium. 1226 schenkt EB Heinrich von Köln EB Eberhard II. von Salzburg das Haupt des Heiligen. Ebenfalls aus Köln stammen die Reliquien einer Gefährtin der Hl. Ursula. Sie war eine namenlose Märtyrer-Jungfrau aus der Schar der Begleiterinnen der Hl. Ursula. Ihr Fest wird am 11. Oktober gefeiert.

SEBASTIANSKAPELLE

Hl. Basilius der Große und Hl. Märtyrer Demetrius

Diese Reliquien wurden erstmals bei einer Bestandsaufnahme 1828 erwähnt, ihre Echtheit ist nicht gesichert. Ihr Fest wird am 2. Jänner begangen.

KARL-BORROMÄUS-KAPELLE

Hl. Hermes

Er war ein Märtyrer des 2. Jahrhunderts. EB Liupram brachte die Reliquien am 1. Juli 851 aus der Hermes-Katakombe in Rom nach Salzburg. Sein Fest wird am 28. August gefeiert.

MARTINSKAPELLE

Hl. Martin von Tours

Der Schrein stammt aus dem Jahr 1675; die Reliquien selbst wurden schon 1020 im Salzburger Dom bezeugt. Vielleicht kamen sie sogar schon unter EB Arno um 800 durch Vermittlung seines Freundes Alkuin aus dem Frankenreich hierher. Sein Fest wird am 11. November gefeiert.

PFINGSTKAPELLE

Hl. Apostel Matthias und Hl. Apostel Barnabas 

Diese Reliquien befinden sich seit 1914 an diesem Platz, ihre Echtheit ist nicht nachgewisen. Das Fest des Hl. Matthias fällt auf den 24. Februar, das des Hl. Barnabas auf den 11. Juni.

Volksaltar

Hl. Rupert und Hl. Virgil

Sie sind die Diözesanpatrone von Salzburg. 774 bettet Abt-Bischof Virgil die Reliquien von Rupert in den ersten Dom ein. Ihre Echtheit ist gesichert. Das Fest der Diözesanpatrone fällt auf den 24. September.

Ihr Browser oder dessen Version ist veraltet und diese Seite damit nicht darstellbar. Bitte besuchen Sie unsere Seite mit einem aktuellerem Web-Browser. Auf der Webseite browsehappy.com finden Sie eine Auswahl an aktuellen Web-Browsern und jeweils einen Link zu der Herstellerseite.