Rupertus-Glocke

 Schlagton: GES
 Durchmesser: 233 cm
 Gewicht: 8.273 kg
 Gussjahr: 1961
 Gießer: Franz Oberascher
 Gussort: Salzburg-Kasern
 Weihespender:    Dompropst Prälat Dr. Franz Simmerstätter   
 Weihedatum: 24.09.1961

 

Bilder der Glocke:

Rupertus-Glocke
Die Rupertusglocke wurde vor dem Aufziehen auf den Südturm in der Domvorhalle aufgestellt.

Inschriften auf der Glocke

HEILIGER RUPERTUS, SCHUTZPATRON UNSERER ERZDIÖZESE, ERHALTE UNS DEN GLAUBEN!

Am oberen Rand:
GEWIDMET VON DER SALZBURGER SPARKASSE

 

Sonstiges

Diese Glocke hängt zentral in der Glockenstube des Südturmes (kapitelplatzseitig) des Domes.
Stifter: Salzburger Sparkasse, Patinnen: Die Gattinnen der Direktoren der Salzburger Sparkasse Alwine Bayr, Risa Bäck und Else Rücker.

Sie läutet zur Todesstunde Jesu jeden Freitag um 15:00 Uhr und an den kirchlichen Feiertagen.
Diese Glocke schlägt den vollen Stundenschlag der Domturmuhr.


Barbara-Glocke
Leonhard-Glocke
Virgil-Glocke
Josefs-Glocke
Marien-Glocke
Rupertus-Glocke
Salvator-Glocke
Läute-Ordnung