Hochfest der Heiligen Diözesanpatrone

Am 24. September feiert die Erzdözese Salzburg das Hochfest der Heiligen Diözesanpatrone Rupertus und Virgilius.
Die beiden Heiligen sind zugleich auch Patrone des Landes und der Stadt Salzburg, daher wird dieser Tag auch als Salzburger Landesfeiertag begangen.

Die Feierlichkeiten beginnen um 09:30 Uhr mit einer Statio in der Stiftskirche St. Peter, in der sich das Grab des Hl. Rupertus befindet.
In einer  anschließenden Prozession wird von Herrn Erzbischof Dr. Franz Lackner ein Reliquiar des Heiligen in den Dom übertragen, 
in dem der Festgottesdienst gefeiert wird.
Alle sind zur Mitfeier herzlich eingeladen!

Gott, Du Herr aller Völker,
Du hast durch die heiligen Bischöfe
Rupert und Virgil
Menschen verschiedener Sprache und Herkunft
in die Gemeinschaft der Kirche eingeführt.
Erhalte uns auf die Fürsprache dieser Heiligen
in der Einheit des Glaubens und in der Liebe.
Darum bitten wir durch Jesus Christus unseren Herren.
AMEN
MB II